NuAire NU-545 – Sicherheitswerkbank Klasse II

  • Bedienung über Touchlink-System mit umfangreichen Anzeigen und Timer-Funktionen
  • Intelliflow Luftstromüberwachung mit 2 Sensoren und automatischer Luftstromregelung
  • HEPEX-System zur Sicherstellung eines besonders gleichmäßigen Luftstroms und sehr langer Filterstandzeiten
  • Besonders energieeffizienter Motor mit bis zu 46% Energieeinsparung
  • LED-Beleuchtung mit bis zu 1291 Lux für ermüdungsfreies Arbeiten

Die NuAire NU-545: das Spitzenmodell der neuesten Generation

Mit der Einführung der 500- Serie hat NuAire eine neue Generation Mikrobiologischer Sicherheitswerkbänke der Klasse II vorgestellt, die erneut Maßstäbe setzen. Mit der NuAire NU-545 ist jetzt auch das Modell für höchste Ansprüche verfügbar.

Die Weiterentwicklungen beginnen bei der Konstruktion: eine monolithische Bauweise, also das Formen des Korpus und des Innenraums aus jeweils einem Stück Edelstahl sorgt nicht nur für eine enorme Stabilität sondern vermeidet Schweißnähte im Innenraum, was die Reinigung erleichtert und somit Kontaminationsrisiken senkt. Die neue Doppelwand-Konstruktion ermöglicht die Schaffung eines negativen Druckplenums zwischen Außen- und Innenwand. Dadurch wird eine sehr hohe Leckage-Sicherheit erreicht, die internationalen Standards entspricht, selbstverständlich ist die Sicherheitswerkbank NuAire NU-545 nach der DIN EN 12469 zertifiziert.

Die neue Steuerung: Touchlink – Bedienung über Touchscreen

In der Mitte der Front-Abdeckung der Mikrobiologischen Sicherheitswerkbank NuAire NU-545 angeordnet, präsentiert das Touchlink-System jederzeit auf einen Blick alle relevanten Informationen zum Betriebszustand der Sicherheitswerkbank. Die Darstellung der in Echtzeit gemessenen Luftströmungswerte für den In- und Downflow, Datum und Uhrzeit, sowie die Schnellzugriffe zum Ein- und Ausschalten von Motor, Licht, UV-Licht, Steckdosen und Timer-Funktionen.

Alle Funktionen sind auf Wunsch per Passwort einschränkbar. Das Menü bietet Zugriff auf weitere Funktionalitäten: Auto-Run Funktion: Start des Gerätes zu einer programmierten Uhrzeit, Betriebsstundenzähler, Erinnerungsfunktionen, Zugriff auf integrierte Dekontaminationsprogramm u.v.m.

Ergonomische Design der NuAire NU-454 – für bequemes Arbeiten

Eine Bedingungslose Schutzfunktion mit einer möglichst ergonomischen Konstruktion zu verbinden war NuAire schon immer wichtig. Um das Arbeiten so angenehm wie möglich zu machen wurde auch die Mikrobiologische Sicherheitswerkbank NuAire NU-545 gemeinsam mit Anwendern entwickelt.

Die rahmenlose, schräge Frontscheibe bietet eine sehr gute Sicht in den besonders geräumigen Arbeitsraum mit 66 cm Tiefe. Eine stabile Armauflage aus Industriekunststoff und die V-Förmigen Lufteinlassschlitze an der Gerätefront verhindern ein Auskühlen oder Ansaugen der Unterarme.

Auch an die Reinigung der NuAire NU-545 wurde gedacht: Die Frontscheibe lässt sich bis zu 457 mm öffnen. Die wannenförmige Arbeitsfläche hält Flüssigkeiten im leicht zugänglichen Bereich fest. Zur Reinigung darunter sind Aufstellstützen aus Edelstahl erhältlich. Die Konstruktion mit gerundeten Ecken und Kanten erleichtert das Auswischen und der Ablasshahn am Boden des Innenraumes macht das Aufsaugen von Flüssigkeitsresten überflüssig.

Neu ist die serienmäßige LED-Beleuchtung, die außerhalb des eigentlichen Arbeitsraumes angebracht ist und eine Beleuchtungsstärke von bis zu 1291 Lux auf der Arbeitsfläche bietet. Mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden und einer 30% höheren Energieeffizienz sorgt das neue Beleuchtungskonzept für Energieeinsparung und ermüdungsfreies Arbeiten.

Niedrige Betriebskosten: auf Dauer günstiger

In der Sicherheitswerkbank der Klasse II, NuAire NU-545 ist ein besonders energieeffizienter DC-ECM Motor verbaut, der im Vergleich zu herkömmlichen Sicherheitswerkbänken bis zu 46% weniger Energie verbraucht. Der technische Bereich der NuAire NU-545 ist von der Gerätefront erreichbar. Alle Wartungsarbeiten sind somit schnell durchführbar, was die Kosten niedrig hält.

Die automatische Motorregelung und das patentierte HEPEX-System sorgen für einen gleichmäßigen Luftstrom und eine sehr gleichmäßige Belastung der Filter. So erreichen Sie mit einer Mikrobiologischen Sicherheitswerkbank der Klasse II Filterstandzeiten von 10 Jahren und mehr.

Die NuAire NU-545 bietet noch weitere innovative Funktionen: die doppelt Aerosoldichte Frontscheibe, die Möglichkeit der automatischen Begasung ohne Einhausung, den NiteCare-Modus – einen StandBy Modus beim Verlassen der Sicherheitswerkbank, die Erfüllung der Anforderungen der GMP-Richtlinie, und vieles mehr. Wir beraten Sie gern!

NuAire NU-545 Modelle (Außenmaße):

  • NU-545-300E, Mikrobiologische Sicherheitswerkbank der Klasse II, zertifiziert nach DIN EN 12469,
    Nominalbreite 0,9 m, Breite: 1057 mm, Tiefe 819 mm, Höhe 2245 mm
  • NU-545-400E, Mikrobiologische Sicherheitswerkbank der Klasse II, zertifiziert nach DIN EN 12469,
    Nominalbreite 1,2 m, Breite: 1362 mm, Tiefe 819 mm, Höhe 2245 mm
  • NU-545-500E, Mikrobiologische Sicherheitswerkbank der Klasse II, zertifiziert nach DIN EN 12469,
    Nominalbreite 1,5 m, Breite: 1669 mm, Tiefe 819 mm, Höhe 2245 mm
  • NU-545-600E, Mikrobiologische Sicherheitswerkbank der Klasse II, zertifiziert nach DIN EN 12469,
    Nominalbreite 1,8 m, Breite: 1972 mm, Tiefe 819 mm, Höhe 2245 mm

Lernen wir uns kennen!

Möchten Sie eines unserer Produkte erwerben, haben Sie Fragen zu einem Produkt
oder unseren Services oder benötigen Sie weiteres Informationsmaterial?
Wir sind jederzeit nur einen Anruf oder eine kurze E-Mail entfernt!
Oder Sie senden uns hier eine Nachricht.

Kontakt